Chat with us, powered by LiveChat

CHIMNEY AWARD
für Claudia Brandl

Der Chimney Award ist die bedeutendste Auszeichnung der FH OÖ Fakultät für Management. Seit 1999 wird der Preis jährlich und am vergangenen Mittwoch zum 20. Mail an herausragende AbsolventInnen vergeben. Neben Engagement der Studierenden während der gesamten Studienzeit werden auch Qualität und Erkenntnisse aus den Master- und Bachelor-Arbeiten in die Bewertung miteinbezogen.

And the winner is…

Am 6. März 2019 war es wieder soweit und der Chimney Award der Fachhochschule Oberösterreich, Campus Steyr, wurde an die besten Studierenden des Jahres 2018 vergeben.

Wir waren diesmal mitten drin statt nur dabei: Claudia Brandl, Gründerin von CBRA, durfte sich als eine von sechs PreisträgerInnen über den begehrten Preis als Anerkennung für ihren ausgezeichneten Studienerfolg und ihre herausragende Abschlussarbeit im Masterstudium Digital Business Management freuen.

Ihre Masterarbeit über das soziale Netzwerk LinkedIn und dessen Einfluss auf Berufschancen für Studierende hat die Jury überzeugt, sie zum Student of the Year 2018 zu ernennen.


LinkedIn wirkt sich auf Karriere-Chancen aus

Im Zuge der Masterarbeit, die Claudia Brandl 2018 in Irland – gemeinsam mit der Dublin City University – verfasst hat, konnten einige Learnings über die Plattform LinkedIn und deren Bedeutung im Berufsleben generiert werden. Die wichtigsten Dinge für die Praxis haben wir für Sie zusammengefasst.

  • Je hochwertiger das Profil, desto höher sind die Chancen im Bewerbungsprozess.
  • Die Informationsqualität eines LinkedIn Profils kann mit VollständigkeitRelevanz und Aktualität gemessen werden, wobei Relevanz (wie passend ist das Profil auf die Job-Ausschreibung) am wichtigsten ist.
  • Ein LinkedIn oder XING Profil zu haben beeinflusst die Chancen im Bewerbungsprozess positiv.
  • Alles auf einen Blick: Die Intro-Section des LinkedIn Profils sollte bereits Aufschluss über die Person geben.
  • Je vollständiger das Profil, desto besser – das finden die HR Profis, die befragt wurden.
  • Je relevanter das Profil für die ausgeschriebene Stelle, desto höher die Chancen im Bewerbungsprozess
  • Die einzelnen Job-Positionen am Profil sollten mit je einer kurzen Erklärung über die Tätigkeiten erweitert werden.

Warum ist das überhaupt wichtig?

Wir bei CBRA sind der Meinung, dass gerade solche Erkenntnisse aus der Forschung viel zu wenig in die Praxis einfließen. Daher möchten wir die Nähe zu Universitäten und Fachhochschulen auch nach der Studienzeit pflegen.

Claudia Brandl hat nach Abschluss des eigenen Master-Studiums begonnen an Fachhochschulen für E-Commerce und Online Marketing zu unterrichten. „Mir ist es sehr wichtig, die Studierenden von meinen Erkenntnissen aus der Praxis zu erzählen – nicht nur, aber auch, aus egoistischen Gründen:

Weil man ständig am Zahn der Zeit bleiben muss. Außerdem ist es für mich extrem wertvoll, den Austausch mit den Studierenden zu haben und über deren Berufsalltag und Erfahrungen zu sprechen. Das lassen wir bei CBRA wiederrum in unsere Projekte und Methoden einfließen.“

Interessiert?

Sie haben Interesse an unserer Dienstleistung Freelance Projektmanagement oder möchten einfach nur mehr Infos zu der Digitalagentur CBRA?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder sogar über Ihren Besuch.


Weiterführende Links

Fachhochschule Oberösterreich – Chimney Award
Fachhochschule Burgenland – Master E-Commerce & Online Marketing